Deutsch  English  Russisch  عربي

Facebook   Xing   

MKG - Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und plastische Chirurgie in Berlin

 

 

 

MKG Mund-Kiefer-Gesichts Chirurgie in der BERLIN KLINIK

MKG Chirurgie, Mund-Kiefer-Gesichts Chirurgie ist die ärztliche oder chirurgische Kunst einen der sensibelsten menschlichen Körperteile in funktioneller und ästhetischer Gesundheit zu erhalten. MKG Chirurgie und Zahnchirurgie bedeuten nicht nur eine sehr lange Ausbildung und extreme Hingabe und Aufopferung des Chirurgen sondern gleichzeitig immer wieder den Wunsch und die Hoffnung nach Stärke, Durchhaltevermögen und Mitarbeit des Patienten. MKG Eingriffe gehören, da sie im Alltag fast nicht zu kaschieren sind, für die Patienten zu den belastendsten in der Chirurgie. BERLIN KLINIK MKG Chirurgie und Zahnchirurgie will alles mögliche tun, um diese Maßnahmen so erträglich wie möglich und so erfolgreich wie möglich für Sie zu gestalten.

 

 

 

In der Berlin-Klinik können Sie vielfältige Leistungen aus dem Bereich der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in Anspruch nehmen und plastische Operationen durchführen lassen. Neben der gesamten Bandbreite von MKG-Behandlungen zählen auch plastische Operationen sowie zahnchirurgische Maßnahmen zum Leistungsspektrum. Manche Eingriffe sind ambulant möglich, andere finden in Verbindung mit einem stationären Aufenthalt statt. Wie ein Mensch aussieht und wie er auf andere wirkt, das hängt sehr wesentlich von seinem Gesicht und seinen Zähnen ab. Der Kiefer und die Mimik spielen dabei eine wichtige Rolle. Das gesamte Gesicht ist komplex aufgebaut. Die Zahnchirurgie sowie die Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie nehmen dabei insbesondere den Mund, die Zähne und den Kiefer in den Blick. Die Chirurgen bemühen sich, sämtliche Eingriffe minimalinvasiv durchzuführen. So bleiben die natürlichen Funktionen und die natürliche Optik erhalten bzw. sie werden wiederhergestellt. Das betrifft neben den Knochen des Kiefers und den Zähnen auch die Haut und die darunter liegende Muskulatur.

 

 

 

MKG Chirurgie Anatomie Schädel Kunst Zahnklinik Mitte BERLIN KLINIK implant Berlin implants Implantate Berlin implantat CA Dr. Dr. Stefan Schermer und Leiter MKG PD Dr. Dr. Michael Stiller

Ziel der BERLIN KLINIK Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und der Zahnchirurgieist der Erhalt und die Wiederherstellung funktionaler Aspekte des menschlichen Mundes, des Gesicht, der Kiefer und des Kopfes. Kauen, Sprechen, Schlucken und Atmen sind maßgeblicher Bestandteil im Hinblick auf Mimik und die persönliche Ausstrahlung. Ohne Funktion und Funktionalität im Zusammenspiel vom Knochen, Haut und Zähnen gibt es keine echte Ästhetik. Hier spielt die individuelle Ästhetik und das individuelle Wohlbefinden eine fast genauso wichtige Rolle wie medizinisch physiologische Tatsachen. BERLIN KLINIK MKG-Chirurgie und Zahnchirurgie orientiert sich nicht nur an medizinischen Notwendigkeiten sondern will wesentlich auf Ihre Wünsche als Patienten eingehen und nach Möglichkeit Ihre Wünsche soweit als möglich realisieren. Siehe auch: BERLIN-KLINIK Stichwortverzeichnis.

 

Eine Therapie mit den Mitteln der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie verspricht in vielen Fällen gute Erfolge. Dazu gehören beispielsweise Veränderungen im Bereich der Knochen im Gesicht, am Schädel und im Kiefer. Es kann sich dabei um die Folgen einer Erkrankung oder einer Verletzung handeln. Auch die Folgen von Veränderungen der Haut, Leukoplakien oder Erkrankungen der Speicheldrüsen können mit der MKG-Chirurgie behandelt werden. Dasselbe gilt für Erkrankungen des Kiefers und seiner Gelenke, durch welche die natürlichen Funktionen beeinträchtig werden. MKG-Chirurgie hilft außerdem Patienten, die über Schmerzen im Kiefer und in den Nerven klagen, die unter Neuralgien oder Zysten im Kiefer leiden. Auch Probleme mit den Lippen-Kiefer-Gaumenspalten sowie Erkrankungen und Veränderungen der Kieferhöhle lassen sich behandeln. Der große Bereich der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie umfasst zudem auch Zahnimplantate sowie Transplantate aller Art.

 

 

Themenbereich MKG-Chirurgie:

MKG-chirurgisch-zahnärztliche Sanierung in Vollnarkose

Empfehlungen zur Durchführung der Sanierung in Vollnarkose

Leitlinien für das Fach Mund- Kiefer- Gesichtschirurgie

 

 

MKG-chirurgisch-zahnärztliche Sanierung in Vollnarkose

Der Wunsch und die Nachfrage in der Zahnklinik nach zahnärztlicher, parodontologischer und MKG-chirurgischer Gesamtsanierung, „Zahnsanierung" oder „Kiefersanierung" in Vollnarkose nimmt stetig zu. Orale Rehabilitation im Sinne der Therapie anatomisch medizinischer Beschwerden des Kieferknochen und des Zahnfleisch als auch der physiologischen und funktionellen Erneuerung von Zahnersatz, Kronen  oder Brücken. Sanierung bedeutet auch weg von Metallen und Legierungen die Zinn, Zink, Nickel, Palladium etc. enthalten hin zu metallfreien gut verträglichen Füllungen, Kronen und Brücken aus Zirkonoxid, Aluminiumoxidkeramik oder gebrannter oder gepresster dentaler Vollkeramik. In der BERLIN-KLINIK Zahnklinik werden solche Narkose-Sanierungen regelmäßig ambulant und stationär durchgeführt sowohl für zeitlich eingeschränkte Patienten, Auslandspatienten die lange Reisewege haben oder Angstpatienten.

 

Davon zu Unterscheiden ist die Zahnsanierung vor großen operativen Eingriffen wie dem Herzklappenersatz. Denn diese sind unabhängig vom Wunsch des Patienten  oft lebenswichtig! In Zusammenarbeit mit den beteiligten Fachgesellschaften: Arbeitskreis Zahnärztliche Anästhesie in der DGZMK (IAZA), Arbeitskreis Oralpathologie und Oralmedizin in der DGZMK, (AKOPOM), Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie in der DGZMK (AGKi), Berufsverband Deutscher Oralchirurgen  (BDO), Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa e.V. (BDIZ EDI), Bundeszahnärztekammer (BZÄK), Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK), Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGP), Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ), Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK), Internationale Gesellschaft für Ganzheitliche ZahnMedizin (GZM), Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) Verband Deutscher Zertifizierter Endodontologen (VDZE), Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) wird für Zahnbehandlung beim Zahnarzt und in Zahnkliniken vorgeschlagen:

 

Notwendige Untersuchungen zur Therapieentscheidung sind: Inspektion, Sensibilitätstest der Zähne, Kontrolle der Sondierungstiefen (empfohlen: PSI), wenn nicht durch vorangegangene Untersuchungen festgestellt wurde, dass eine sanierungsbedürftige Parodontitis vorliegt. Röntgenuntersuchung unter vollständiger Darstellung der Zähne inklusive der periapikalen Region und Darstellung relevanter umgebender anatomischer Strukturen, ggf. unter Einbeziehung früherer Aufnahmen zur Verlaufskontrolle. An weiterführenden Untersuchungen können in Einzelfällen hilfreich sein: Perkussionstest, Palpation der Periapikalregion, Mobilitätsuntersuchung, Untersuchung der Mundschleimhaut.  Bestimmung spezifischer parodontaler Parameter, Sensibilitätsprüfung (N. lingualis und N. alveolaris inferior), Biopsie bei pathologischen Veränderungen, Exzentrische Röntgenaufnahmen, Röntgen in zweiter Ebene oder ggf. Computertomographie/ MRT bei ausgedehnten, den periapikalen Raum überschreitenden pathologischen Veränderungen, die eine differentialdiagnostische Eingrenzung erfordern.

 

 

 

Patienten mit der höchsten Wahrscheinlichkeit eines schweren oder letalen Verlaufs einer infektiösen Endokarditis sind: Patienten mit Klappenersatz (mechanische und biologische Prothesen), Patienten mit rekonstruierten Klappen unter Verwendung von alloprothetischem Material in den ersten 6 Monaten nach Operation, Patienten mit überstandener Endokarditis, Patienten mit angeborenen Herzfehlern, Zyanotische Herzfehler, die nicht oder palliativ mit systemisch-pulmonalem Shunt operiert sind, Operierte Herzfehler mit Implantation von Conduits (mit oder ohne Klappe) oder residuellen Defekten, d. h. turbulenter Blutströmung im Bereich des prothetischen Materials. Alle operativ oder interventionell unter Verwendung von prothetischem Material behandelten Herzfehler in den ersten 6 Monaten nach Operation und Herztransplantierte Patienten, die eine kardiale Valvulopathie entwickeln.

 

 

 

Empfehlungen zur Durchführung der Sanierung in Vollnarkose

Grundsätzlich sind Patienten mit Herzklappenersatz als Hochrisikogruppe für eine infektiöse Endokarditis anzusehen. Die aktuellen kardiologischen Leitlinien empfehlen für diese Patientengruppe neben einer medikamentösen Antibiotikaprophylaxe auch einen sanierten Zahnstatus und eine regelmäßige Nachsorge. Der optimale Zeitpunkt einer erforderlichen Zahnsanierung ist in der Literatur nicht festgelegt.vor Herzklappenersatz im Sinne operativer Maßnahmen: Ambulante / Stationäre Behandlung in Narkose: Ob eine Zahnsanierung vor Herzklappenersatz als ambulante Behandlung unter Lokalanästhesie oder unter stationären Bedingungen durchzuführen ist, sollte aufgrund der allgemeinmedizinischen Risiken entschieden werden. Risikofaktoren für den Patienten sind einzugrenzen und zu kontrollieren: Die Zahnsanierung vor Herzklappenersatz soll bei minimaler Belastung des Patienten eine behandlungsfreie Phase von mindestens 6 Monaten ermöglichen, da in dieser Zeit das höchste Risiko für eine schwere oder letale Infektiöse Endokarditis besteht.

 

Der Einsatz weiterer Verfahren im Rahmen der Schmerzausschaltung (Analgosedierung/ Narkose) orientiert sich am Gesamtumfang der chirurgischen Maßnahmen, an der Mitarbeit des Patienten, an bekannten Risikofaktoren und nach Berücksichtigung dieser und allgemeinmedizinischer Kriterien an der Präferenz des Patienten. Von wesentlicher bedeutung ist die konsequente geführte zahnärztliche Nachsorge der Patienten: Patienten sollten nach einer regelmäßige beispielsweise vierteljährliche zahnärztliche Kontrolle und Nachsorgetherapie mit professionellen Zahnreinigungen bestellt werden. Die Kontrolle kann in Abständen durch einen Vitalitätsstatus aller nicht wurzelbehandelten Zähne  ergänzt werden, um Mögliche Erkrankungen der Zahnpulpa frühzeitig erkennen bzw. abklären zu können. Bezüglich der Auswahl antibiotischer Substanzen wird auf die Empfehlung der AHA und der DGZMK verwiesen

 

 

Leitlinien für das Fach Mund- Kiefer- Gesichtschirurgie

Dentale Volumentomographie

Bei der DVT handelt es sich um eine digitale Aufnahmetechnik, bei der ein dreidimensionales (3D) Strahlenbündel und ein Flächendetektor verwendet wird. Auf einer zirkulären Bahn wird eine große Anzahl von Projektionsaufnahmen erzeugt, aus welchen unmittelbar ein 3D Volumen des zu untersuchenden Körperteils berechnet wird. Für das Verfahren typisch ist eine isometrische Ortsauflösung im Volumen in allen drei Raumrichtunge sowie die Konzentration auf die Darstellung von Hochkontrast, d. h. auf Hartgewebe. Gegenüber der klassischen (Einzeilen-)Computertomographie (CT) grenzt sich die DVT durch die Verwendung eines dreidimensionalen Nutzstrahlenbündels sowie eines zweidimensionalen Bildrezeptors technisch ab. ...

Leitlinie Indikationen DVT Dentale Volumentomographie.pdf

 

 

Antibiotikatherapie der Infektionen an Kopf und Hals

1999 wurden die folgenden Leitlinien durch eine Konsensuskonferenz der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie mit Vertretern von 10 weiteren Gesellschaften erarbeitet und durch ein Delphi-Verfahren ergänzt. 2002 und 2008 erfolgten Aktualisierungen durch die Mitglieder der Konsensuskonferenz, des Vorstandes der Arbeitsgemeinschaft HNO-Infektiologie der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie und des Präsidiums der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie. Die Leitlinien betreffen die Antibiotikatherapie der bakteriellen Infektionen an Hals, Nase und Ohren unter Berücksichtigung des zu erwartenden Erregerspektrums, der mikrobiologischen und klinischen Wirksamkeit und der Wirtschaftlichkeit. Nach Hinweisen auf grundsätzliche Prinzipien werden die verschiedenen Infektionen mit den verursachenden Erregern und den zur Therapie in Frage kommenden Antibiotika in tabellarischer Form dargestellt (Tabellen 1-3). Es wird dabei zwischen dem Antibiotikum oder den Antibiotika erster Wahl und den Alternativen unterschieden. In Tabelle 4 sind die Dosierungen der oralen und parenteralen Antibiotika bei Erwachsenen und Kindern angegeben. Im Anhang werden die verschiedenen Antibiotikagruppen hinsichtlich ihres antibakteriellen Spektrums und ihrer Pharmakokinetik charakterisiert, insbesondere werden die Unterschiede zwischen den älteren und neueren Vertretern einer Gruppe aufgezeigt. ...

Leitlinie Antibiotika Therapie gegen Infektionen in Kopf und Hals.pdf

 

 

Perioperative Antibiotikaprophylaxe

Die Anzahl nosokomialer Infektionen wird in Deutschland auf 400.000 bis 600.000 pro Jahr geschätzt. Dazu gehören neben Pneumonie, Sepsis und Harnweginfektionen auch die postoperativen Wundinfektionen (Surgical Site Infections, SSI), die an 2. bis 4. Stelle der im Krankenhaus erworbenen Infektionen stehen. Letztere können nach aseptischen Eingriffen bis zu 5%, nach intraabdominellen Eingriffen sogar bis zu 40% ausmachen. Nach den Daten des Jahrbuchs des Statistischen Bundesamts wurden im Jahr 2006 in Deutschland etwa 12,7 Millionen Operationen durchgeführt. Bei einer postoperativen Infektionsrate von 1,8% können anhand der Daten von OP-KISS die Anzahl der SSI auf 225.000 und die Zahl der Patienten, die unmittelbar an einer SSI verstorben sind, auf 4.500 geschätzt werden. Neben erhöhter Morbidität und Letalität führen SSI zu einer verlängerten Liegedauer von etwa 7-8 Tagen und zu ca. 1 Million zusätzlicher Krankenhaustage pro Jahr. Sie stellen damit nicht nur ein medizinisches, sondern in Anbetracht der hohen Folgekosten auch ein volkswirtschaftliches Problem dar. ...

Leitlinie operative Antibiotikatherapie und Prophylaxe.pdf

 

 

Osteomyelitis

Die Osteomyelitis der Kieferknochen beginnt mit der bakteriellen Infektion des Markraumes im Knochen. Es handelt sich in der Regel um Mischinfektionen mit den bekannten Erregern der odontogenen Infektion. Eine Erregergewinnung und Resistenzbestimmung ist bei allen über den Alveolarfortsatz hinausreichenden Erkrankungen und bei allgemein erkrankten Patienten mit Einschränkung der Immunkompetenz erstrebenswert. Dazu sollen steril gewonnene Knochenprobe für die mikrobiologische Untersuchung eingeschickt werden. Bei chronischen Osteomyelitisformen sind oftmals keine vermehrungsfähigen Bakterien mehr nachweisbar. ...

Leitlinie Therapie der Osteomyelitis Osteoradionekrose Ostitis Periostitis Sequester des Kieferknochen.pdf

 

 

Antibiotikatherapie der bakteriellen Infektionen des Mundes

Praxishilfe "Antibiotikatherapie der bakteriellen Infektionen des Mundes, Pharynx, Larynx und Halses" entnommen aus der Leitlinie: "Antibiotikatherapie der Infektionen an Kopf und Hals" (Stand November 2008)

Antibiotische Therapie und Prophylaxe der Infektion von Kopf und Hals.pdf

 

 

 

Plastische Chirurgie Berlin

 

 

 

Plastisch Ästhetische Chirurgie Berlin

Älterwerden ist unumgänglicher und erstrebter Bestandteil des Lebens. Einige Menschen altern visuell erkennbar früher während andere das Glück haben verhältnismäßig länger jung auszusehen. Viele Menschen wünschen sich ein jüngeres und frischeres Aussehen, das sie noch vor ein paar Jahren hatten. Mit zunehmendem Alter verändert sich Erscheinungsbild, Pigmentierung und Beschaffenheit der Haut. Ein natürlicher physiologischer Prozess, der sich mittels plastischer Chirurgie und ästhetischer Chirurgie in der BERLIN KLINIK aber mildern und bremsen lässt. Falten, hängende Mundwinkel, Augenlider, Tränensäcke und erschlafftes Gewebe sind die typischen Zeichen des Alterungsprozesses.

 

 

 

Die BERLIN KLINIK als Krankenhaus für Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie und plastische Operationen und die Klinik am Wittenbergplatz für Ästhetisch Plastische Chirurgie bieten Ihnen das gesamte Spektrum der Ästhetik auf Basis höchster Kompetenz und Qualifikation. Unser Wissen und Können für Ihre Sicherheit und zur Realisierung Ihrer Wünsche für ihr Wohlbefinden. Der Facharzt für ästhetisch-plastische Chirurgie Professor Dr. Frank Peter berät Sie persönlich und führt alle Eingriffe selbst durch, Oberstes Ziel der BERLIN KLINIK Schönheitschirurgie: ...wir wollen, dass Sie natürlich und unoperiert aussehen!

 

 

 

Plastisch-ästhetische Therapien der BERLIN KLINIK finden Sie auch hier:

Plastische Chirurgie - Wohlfühlchirurgie

Botox Berlin

Facelift Berlin

Falten Therapie Berlin

Hyaluronsäure Berlin

Nasen OP Berlin

Brust OP Berlin

Augen OP Berlin

Ohren OP Berlin

Lippenvergrößerung Berlin

Leitlinien plastische Chirurgie und ästhetische Chirurgie

BERLIN KLINIK Stichwortverzeichnis

 

 

Plastische Chirurgie - Wohlfühl Chirurgie

Ein attraktives, jugendlich frisch wirkendes Gesicht ist oft ausschlaggebend dafür, ob wir uns in unserer Haut wohl fühlen und wie wir auf andere wirken. Es ist Mittelpunkt unseres Alltags, denn oft ist das Gesicht der einzige nicht durch Kleidung verdeckte Körperteil. Kommunikation findet entscheiden und auch nonverbal über das Gesicht statt! Während wir mit jemandem sprechen, schauen wir ihm ins Gesicht, mustern und beurteilen ihn auch unbewusst an Hand seines Gesichts. Schlaffe Augenlider, eine zu große Nase, zu kleine Lippen, abstehende Ohren oder ein faltiges Gesicht können den nonverbalen Eindruck unserer Umgebung auf uns ungünstig beeinflussen. Gerade im Gesicht machen sich die Alterungserscheinungen der Haut früh bemerkbar, da das Gesicht den Umwelteinflüssen und der Sonne und dem Leben relativ schonungslos und wenig kaschierbar ausgesetzt ist. Manchmal sind es kleine Makel oder Charakteristika mit denen man zu leben lernt, oder die man als Ausdruck der eigenen Person sogar an sich liebt. Doch häufig empfinden Menschen diese individuellen Besonderheiten als störend. Verlieren dadurch an Selbstbewusstsein, verhalten sich vielleicht sogar gehemmter und zurückhaltender anderen Personen gegenüber.

 

Die plastische Chirurgie und die ästhetische Chirurgie in der BERLIN KLINIK bietet eine Vielzahl sicherer und erprobter Methoden um Störfaktoren im Gesicht zu korrigieren und dieses dem eigenen Schönheitsideal anzunähern. Das Gesicht verändert im Laufe des Lebens auch seine Proportionen. Die Fülle des Gewebes verlagert sich in den unteren Teil des Kopfes, es entsteht aus einer schmalen Form eine ovale Form. Folglich strebt die BERLIN KLINIK ästhetische Chirurgie nicht nur an die Haut des Gesichtes zu straffen, sondern wieder natürliche jugendlichere Proportionen zu schaffen. Das Gesicht soll nach einem Eingriff nicht nur einfach straff sondern frisch und erholt aussehen. Um dieses Ziel zu erreichen stehen der plastisch-ästhetischen Chirurgie eine ganze Palette von mehr oder weniger effizienten Methoden zur Verfügung. Je nach dem individuellen Befund kommen diese zur Anwendung und manchmal werden sie miteinander kombiniert um das bestmögliche Resultat zu erhalten.

 

 

BERLIN KLINIK Plastische Chirurgie, Botox-to-go, Botox in der Mittagspause, Botox-Therapie, Botox-Behandlung, Azzalure von GaldermaBotox-to-go BERLIN KLINIK

Botox, Botulinumtoxin A steht als erprobtes, sicheres und sehr effektives Medikament zur nicht operativen und nicht chirurgischen Faltenkorrektur dynamischer Gesichtsfalten und im Rahmen der ästhetischen Therapien auch in der BERLIN KLINIK Plastische Chirurgie zur Verfügung. Die Botox-Therapie in der Berlin Klinik für Plastische Chirurgie ist der derzeit effizienteste nicht chirurgische, minimalinvasive Weg Falten zu mildern - gegebenenfalls in der Mittagspause oder nach Feierabend: Botox-to-go! Botox hemmt oder blockiert die Übertragung von Impulsen durch Nerven zu Muskeln. Die Folgen macht sich die Medizin gezielt zu Nutze. Im Gesicht lösen sich Verspannungen und Falten glätten sich.Botulinum-Toxin wird in der Medizin seit mehr als zwanzig Jahren auch zur Schmerztherapie und zur Therapie von Bewegungsstörungen, Dystonie, erfolgreich eingesetzt. Botoxbehandlungen im Gesicht dienen zumeist der Therapie gegen dynamische Gesichtsfalten, Lachfalten, Mimikfalten. Für fast jede Faltenart gibt es in der BERLIN KLINIK die optimale Behandlung. Besonders schwierig war in der Vergangenheit die Behandlung der dynamischen Gesichtsfalten. Das sind die Falten, die durch Aktivität der Gesichtsmuskeln entstehen. Stirnfalten, Augenfalten, Nasenregion, Kinnbereich, Hals und um den Mund herum. Gesichtsfalten, die noch nicht zu ausgeprägt sind, können mit Botox gemildert werden. Eingesunkenes Hautgewebe bei Falten und Narben wirkt durch ausbleibende Kontraktion der behandelten Muskeln angehoben und die Haut wirkt glatter.

 

Botulinumtoxin für eine entspannte, aber natürliche Mimik

Durch eine gezielte Botulinum-Injektion in der BERLIN-KLINIK Abt. für Plastische Chirurgie wird die mimische Muskelaktivität sanft vermindert, wodurch sich die betroffenen Hautpartien glätten. Falten wie Zornesfalten, Stirnfalten und Krähenfüsse können sichtbar gemildert werden, ohne den mimischen Ausdruck einzuschränken. Gleichzeitig wirkt eine Botulinum-Behandlung der Entstehung neuer Linien vor. Die Wirkung setzt nach einigen Tagen ein hält in der Regel rund 6 Monate an. Danach können Sie sich jederzeit neu für eine Behandlung entscheiden. Ihre Gesundheit und Ihre Zufriedenheit haben für uns stets erste Priorität! Darum entscheiden wir uns bei allen Anwendungen nur für bewährte und sichere Wirkstoffe, immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft.

 

Was ist Botox Botulinumtoxin A für ein Wirkstoff? Botulinumtoxin A ist die vereinfachte Bezeichnung einer Gruppe  neurotoxischer Proteine, die von Bakterienstämmen der clostridium botulinum produziert werden. Ein stark neurotoxisches Exotoxin das zu den stärksten Giften der Welt gehört. Botox blockiert bestimmte Nervenimpulse und führt bei Überdosierung zum Tod durch Atemlähmung. Deshalb wird Botox als hochsensibles Medikament in der BERLIN KLINIK nur durch entsprechend weitergebildete Ärzte angewandt. Wird Botulinumtoxin A durch die Haut in einen Muskel gespritzt, so ist dieser Muskel vorübergehend ganz oder teilweise entspannt. Andere Nervenfunktionen wie Fühlen, Tasten, Temperaturempfinden werden nicht beeinflusst.

 

Vor der Botox-Behandlung in der BERLIN KLINIK wird die Haut desinfiziert. Dann wird gezielt an mehreren Punkten des jeweiligen Gesichtsmuskels eine kleine, genau berechnete Menge des Botox Botulinumtoxin A eingespritzt. Der Arzt injiziert das Botulinum-Toxin direkt in die zu entspannenden Muskeln. Zur Kopfschmerz-Therapie werden die Muskeln des Gesichts, Schläfen, Augen, des Halses und des Nackens injiziert. Der Arzt ertastet schmerzhafte Verhärtungen oder Knötchen in den Muskeln und spritzt in diese Botulinum Toxin um die Schmerzquelle auszuschalten. Der Effekt setzt nach ungefähr einer Woche ein und hält in der Regel drei bis sechs Monate an. Die Spritze wirkt nicht auf den gesamten Stoffwechsel ein wie anästhesiologische oder Schmerztherapeutische muskelentspannende Medikamente, Relaxantien. Die Stellen werden gekühlt, um Hautschwellungen vorzubeugen, der Behandlungseffekt tritt individuell etwas unterschiedlich nach ein paar Tagen oder etwa einer Woche ein. In den ersten Stunden nach der Botoxbehandlung sollten Sie ihre Haut schonen. Auftragen von leichtem Make-Up und sanftes Waschen ist aber erlaubt. Sauna und Bestrahlung durch Sonne oder Solarium sollte man vermeiden. Nach einer Faltenkorrektur mit Botox wird empfohlen, die behandelte Gesichtsmuskulatur für einige Stunden häufiger intensiv zu benutzen wie z.B. Augenbrauen bewegen oder die Stirn runzeln. Bei regelmäßiger ärztlich kontrollierter Wiederholung der Botox-Behandlung in der BERLIN KLINIK verringern die Muskeln die Kontraktionsintensität und damit die Tiefe der Faltenbildung. So dass die Gesichtsfalten zunehmend lang anhaltend zurückgebildet werden. Wir bieten Ihnen günstige individuelle Jahres Botox Therapiepakete an. Sprechen Sie uns einfach bezüglich der Kosten der Therapien an.

 

 

 

Die Botox Faltenbehandlung wird im Idealfall durch den staatlich ausgebildeten Facharzt für Plastische Chirurgie durchgeführt. Die BERLIN KLINIK plastische Chirurgie rät Ihnen aus Erfahrung davon ab, die Botox-Behandlung von einem Behandler durchführen zu lassen, der keine plastisch-chirurgische Ausbildung und keine operative gesichtschirurgische Erfahrung hat. Botox ist ein starkes Nervengift und kein Kosmetikartikel für den Wohnzimmergebrauch! Es sind fundierte Kenntnisse und Hygiene absolutes Gebot. Info: Der Begriff Schönheitschirurg ist beispielsweise nicht geschützt und kann von jedem der sich dafür hält eingesetzt werden. Darum auch hier die Devise der BERLIN-KLINIK: Informieren Sie sich und vergleichen Sie!

 

 

Plastische Operationen

Facelift in Berlin

Immer mehr Menschen haben den Wunsch, dass ihr Gesicht so frisch, jugendlich und natürlich aussieht wie sie sich eigentlich fühlen. Im Laufe der Jahre graben sich jedoch die Zeichen der Zeit in das Gesicht ein, Falten, erschlaffte Haut und Formveränderungen entstehen. Ein Facelift in der Berlin Klinik für Plastische Operationen kann solche Veränderungen korrigieren und die Uhr zurückdrehen. Wir beraten Sie gern und erläutern Ihnen die unterschiedlichen Techniken, denn gerade hier sind die Operationsmethoden sehr unterschiedlich und bestimmen das Endergebnis.

 

Unser Gesicht ist als ungeschütztester Körperteil neben den Händen täglich den Umwelteinflüssen und der Sonne schonungslos ausgesetzt. Die UV-Strahlung der Sonne aber auch verschmutzte Luft gelangen so in unser Gesicht und hinterlassen dort ihre Spuren indem sie den natürlichen Alterungsprozess der Haut beschleunigen und verstärken. Auch eine ungesunde Lebensweise bezüglich Erholungsrythmen, Rauchen und schlechte Ernährung kann die Alterung der Haut zusätzlich negativ beeinflussen. Und auch wer gesund lebt und seine Gesichtshaut regelmäßig mit pflegenden und schützenden Produkten pflegt, kann sich nicht vor Faltenbildung schützen. Die plastische Chirurgie beschäftigt sich seit Jahren mit den Möglichkeiten, gealterte Haut wieder frisch, vital und jugendlich aussehen zu lassen. Die Straffung der Haut im Gesicht und am Hals führen in der Regel zu einem deutlich jüngeren Erscheinungsbild. Ein Facelift ist die bekannteste Methode um eine Gesichtsverjüngung zu erreichen. Ein Facelift kann als vollständige Gesichtsstraffung durchgeführt werden oder nur an bestimmten, durch den Alterungsprozess besonders betroffenen Stellen als individueller Stirnlift, Wangenlift, Halslift oder Minifacelift. Vor dem Facelift ist eine umfangreiche Anamnese und umfassende Diagnostik notwendig als Entscheidungsgrundlage für die Operationsmethode und die Art der Betäubung. Wesentlich wird das Ergebnis auch von Ihrer Mitarbeit und Ihrem positiven Zutun mitbestimmt!

 

Das Facelift wird in der BERLIN KLINIK Plastische Chirurgie je nach Umfang des Eingriffs in Allgemeinnarkose, ITN, TIVA oder mit örtlicher Betäubung durchgeführt. Es stehen unter anderem zur Wahl: Subkutanes Facelift, Subkutanes Facelift mit Straffung der SMAS, der Skoog Facelift, Subkutanes Facelift mit tiefem SMAS, Composite Facelift, MACS-Faclift, Subperiostales Facelift, Temporal subperiostales Facelift, Stirnlift. SMAS bedeutet Superficial-Muscular Aponeurotic System. Also Oberflächliches Muskel- und Sehnensystem. Gegenüber oberflächlichen facelift Verfahren ergibt sich hierbei ein länger anhaltendes Resultat. SMAS facelift strafft nicht nur die äußere Hautschicht die durch den Hautalterungsprozess schnell wieder Elastizität verlieren würde. Sondern besonder die unter der Haut liegende Einheit aus Muskelgewebe, Bindegewebe und Sehnen und schafft so eine Grundlage für die Oberhaut. MACS bedeutet Minimal Access Cranial Suspension. Ein auf Schnitte im Ohrbereich reduziertes minimalinvasives chirurgisches Verfahren innerhalb der operativen facelift Varianten.

 

Ein Facelift im oberen Gesichtsbereich, Stirn, Augenpartie wird in der BERLIN KLINIK Plastische Chirurgie durch einen Schnitt innerhalb der dort rasierten Kopfbehaarung oder am Stirnhaaransatz und die anschließende Straffung der Haut erreicht. Das zusätzliche Anheben von Muskeln und Knochenhaut sowie die Schwächung oder Entfernung von Muskeln kann sinnvoll sein, um auch senkrechte Stirnfalten zu entfernen. Hierbei werden unter Umständen auch Nervenbahnen durchtrennt, was zu vorübergehenden oder dauerhaften Taubheitsgefühlen führen kann. Im Bereich des Mittelgesichtes und am Hals wird die Straffung mit Schnitten in einer natürlichen Gesichtsfalte vor dem Ohr, im Bereich des Ohrläppchen oder hinter der Ohrmuschel und entlang der Haarlinie im Nacken erreicht. Nach der Operation werden die Einschnitte vernäht, geklammert oder verklebt. Erhebliche Schwellungen und Blutergüsse die länger anhalten müssen in Kauf genommen werden. Der Kopf wird an der operierten Stelle verbunden. Eine sehr risikoarme aber wesentlich weniger effektive Variante dagegen ist die Hautverjüngung durch Botox und Hyaluronsäure. In der Regel werdn diese Maßnahmen kombiniert um ein optimales Ergebnis zu erreichen.

 

 

Liquid-Lift Berlin 

Die Entscheidungsgründe für eine großfläche Korrektur im Gesicht ohne Operation können vielfältig sein. Alle Vertiefungen und Erschlaffungen können in der BERLIN KLINIK Plastische Chirurgie sowohl chirurgisch als auch nicht-chirurgisch durch Hyaluronsäureprodukte oder muskelrelaxierende und hemmende Medikamente wie Botox, Botolinumtoxin oder mittels Eigenfetttherapie behandelt werden. Alle Erfahrungen zeigen, dass ein Gesicht als attraktiv und jung bewertet wird, wenn es oval geformt, symmetrisch ist und hohe Wangen besitzt. Es sind Zeichen der Jungend der Vitalität und der Gesundheit. Auch die vollen Lippen sind ein Anzeichen der Jugend und Vitalität. Die Gründe für ein oder Gesichtsverjüngung ohne OP in der BERLIN KLINIK sind in der Regel: Es findet keine Narkose statt, keine Operation und damit auch keine Schnitte und keine Narben. Keine lange Ausfallzeit nach einer Behandlung und das der Eingriff beliebig oft wiederholt werden kann. Auch geringere Kosten im Vergleich zum operativen Facelift. Allerdings ist auch dieser Eingriff nicht frei von Risiken. Diese werden wie auch beim operativen facelift individuell besprochen. Durch die Behandlung wirkt das Gesicht weicher und frischer und die Hautqualität und der Hauttonus verbessern sich. Die Haut wird elastischer und wirkt straffer. Es kommt zu einem Lifting Effekt allein durch großflächige Unterspritzung mit Hyaluron oder Eigenfett. Nicht nur Hyaluronsäure führt zum Lifting-Effekt, auch Botox Produkte wie Vistabel, Azzalure, Bocouture, und Dysport tragen effektiv durch eine Muskelentspannung zu Reduzierung der Faltenanzahl und Faltentiefe bei. Die Behandlung mit Botox ist in der Regel nicht mit starken Schwellungen oder Blauverfärbungen der Haut verbunden. Sowohl Botox als auch Hyaluron können miteinander in einer Behandlung kombiniert werden. Allerdings können Hyaluronsäure und Botox nicht die effektivität eines tiefen SMAS facelift erzeugen. Darüber muß man sich grundsätzlich klar sein.

 

 

Faltentherapie Hyaluronsäure Botox Berlin facelift BERLIN KLINIK Plastische Chirurgie Berlin Ästhetische ChirurgieFaltentherapie Berlin 

Sanft verjüngt – für ein natürlich frisches und jugendliches Aussehen. Ein frisches Aussehen ist Ausdruck von Gesundheit, Attraktivität und Leistungsfähigkeit. Doch mit fortschreitendem Alterungsprozess verliert die Haut an Elastizität und Spannkraft – Falten entstehen, die Gesichtszüge wirken müde und die Hautstruktur verliert ihr pralles, jugendliches Erscheinungsbild. Obwohl dieser Alterungsprozess vollkommen normal ist, verspüren viele Menschen das Bedürfnis, wieder so jung auszusehen wie sie sich fühlen. Bei der sanften Faltentherapie in der BERLIN-KLINIK Abt. für Plastische Chirurgie geht es  uns deswegen darum,  Ihnen als unseren Patienten wieder schonend zu dem jugendlichen Aussehen zu verhelfen, das Sie sich wünschen. Dabei achten wir stets darauf, dass dies immer im Einklang mit Ihren natürlichen Gesichtszügen und Ihren individuellen Vorlieben und Bedürfnissen geschieht. Die BERLIN-KLINIK Faltenspezialisten setzen  dabei auf eine Kombination von bewährten und wissenschaftlich anerkannten Füllsubstanzen wie Hyaluronsäure (z.B. Restylane®, Emervel®) und Botulinumtoxin (z.B. Azzalure®), stets zum Wohle unserer Patienten.

 

Erprobte und effiziente Faltenbehandlung, Faltenunterspritzung, Botox Therapie, Laserbehandlung in der BERLIN KLINIK gegen Falten. Die menschliche Haut ist individuell sehr unterschiedlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Aufgrund der Sonneneinstrahlung und der schädlichen Stoffe in der Umwelt wird die Haut ständig von äußeren Einflüssen beansprucht und belastet. Diese Einflüsse und die körperliche Alterung der Haut bringen sie zum Erschlaffen. Die Haut verliert an Spannkraft und es entstehen Falten. Falten können im Allgemeinen unter zwei Kategorien betrachtet werden. Die Gravitationsfalten entstehen durch äußere Einflüsse und Schwerkraft. Mimikfalten entstehen individuell in Abhängigkeit von Beschaffenheit, Fettanteil und Feuchtigkeitsgehalt aufgrund der Aktivität der Gesichtsmuskeln und lassen die Haut älter wirken. Sowohl für Gravitationsfalten als auch für Mimikfalten haben wir Therapiekonzepte für Ihr Wohlbefinden. Lesen Sie weiter:  

 

Faltenunterspritzung Berlin

In der plastischen Chirurgie der BERLIN KLINIK gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, die Falten zu verringern und das Erscheinungsbild der Haut wieder jünger und straffer erscheinen zu lassen. Eine Möglichkeit des Anti-Aging ist die Faltenunterspritzung. Hierbei weit verbreitet und erfolgversprechend die Methode der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure Produkten. Die Hyaluronsäure wird häufig bei den Gravitationsfalten eingesetzt und arbeitet als Füller. Es spannt sich die Haut und die Falten werden minimiert. Das bedeutet, wenn die Falten fachgerecht unterspritzt werden, Faltentäler durch die Hyaluronsäure angehoben werden.

 

Besonders die Gesichtshaut ist ständig Umwelteinflüssen und den Einflüssen Ihrer Umgebung und Ihrer Arbeitswelt ausgesetzt: Sonne, Wind, Kälte, Hitze, Umweltverschmutzung, Müdigkeit sowie hormonelle- und psychische Einflüsse beeinflussen Ihre Haut und deren Tonus und Erscheinungsbild. Darüber hinaus nimmt der natürliche Hyaluronsäuregehalt Ihrer Haut kontinuierlich ab. Der unvermeidbare Aterungsprozess und zunehmender Feuchtigkeitsverlust führt zu Falten um Mund, Nase, Wangen, Kinn und Lippen. Dadurch wirken Sie älter und müder. BERLIN KLINIK Hyaluronsäure Therapie geift hier heilend und regulierend ein indem sie Ihrer Haut von innen her Feuchtigkeit spendet und ihr wieder Elastizität und Spannkraft verleiht. Die BERLIN KLINIK Hyaluronsäure Behandlung  kann verlorenes Volumen schnell wieder herstellen und Falten glätten. 

 

Laser Faltenbehandlung Berlin

Neben den Faltenunterspritzungen und der Botox Therapie gibt es auch die Möglichkeit der Lasertherapie gegen Falten. Mit einem medizinischen Therapie-Laser können unterschiedlich tiefe Falten behandelt werden. Der Laser trägt auf unterschiedlichen Höhen der festgelegten Hautpartien in einem vorher festgelegten Bereich Gewebe ab. Hierdurch werden die Faltengipfel abgehobelt und die Haut kann ohne Falten wieder zusammenwachsen. Individuell können in der BERLIN KLINIK Faltenunterspritzungen mit Hyaluronsäure, Botox Faltenbehandlung oder auch Laser-Faltenbehandlung als nicht-chirurgische Faltenbehandlung bzw. nicht-operative ästhetische Therapie auf Ihren Befund und Ihre Wünsche abgestimmt werden.

 

 

Hyaluronsäure BERLIN 

BERLIN KLINIK Plastische Chirurgie und BERLIN KLINIK Ästhetische Chirurgie wird neben dem Einsatz von Botox komplettiert durch den Einsatz von modernen, sanften, der Natur nachempfundenen Hyaluronsäurefiller Produkten. Bei der medizinischen Hyaluronsäure handelt es sich um ein vielseitiges Medizinprodukt. Hyaluronsäure wird nicht nur zur Faltenbehandlung eingesetzt. Hyaluronsäure wird in der Zahnmedizin, insbesondere auch in der Parodontologie zur Therapie der Gingivitis und Parodontitis eingesetzt. Im besonderen nutzt Hyaluronsäure der Therapie persistierender Parodontaltaschen. Hyaluronsäure unterstützt die Geweberegeneration im Mundraum. Hyaluronsäure kann nach Zahnextraktion die Wundheilung unterstützen. In der Implantologie wird Hyaluronsäure zur periimplantären Nachsorge eingesetzt.  In der Lasertherapie kann Hyaluronsäure ebenfalls unterstützend wirken. Bei Hyaluronsäure zur Faltenbehandlung handelt es sich um biologisch abbaubares Hyaluronsäure-Gel. Die Hyaluronsäure Filler, Dermafiller werden gezielt unter die Haut gespritzt und füllen störende Falten sofort auf. Die Dermafiller verleihen Ihnen ein freundliches, weiches und natürliches Aussehen. Sie werden bereits kurz nach der Behandlung mit Hyaluronsäure Dermafillern einen Unterschied sehen.

 

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff und natürlicher Bestandteil unserer Haut. Durch ihre starke Wasserbindungsfähigkeit  verleiht sie der Haut jugendliches Volumen und Spannkraft. Mit zunehmendem Alterungsprozess nimmt der körpereigene Hyaluronsäureanteil jedoch ab, wodurch Falten entstehen.  Mittels gezielter Hyaluron-Injektionen werden die Depots an den betroffenen Gesichtspartien wie Stirn, Wangen, unter den Augen oder an den Lippen wieder sanft aufgefüllt. Der aufpolsternde und verjüngende Effekt ist sofort sichtbar und hält in der Regel für viele Monate an. Dabei bleiben Ihre natürlichen Gesichtszüge stets erhalten. Auch ungewöhnliche Regionen wie Hals, Hände, Ohrläppchen und das Dekolleté lassen sich mit Hyaluron wirkungsvoll verjüngen. Gerne können Sie in der BERLIN-KLINIK Abt. für Plastische Chirurgie einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren. In diesem Informativen Termin können wir genau festlegen, was Sie gerne verändern möchten und was wir als Ästhetikspezialisten für Sie verwirklichen können.

 

Nach der Behandlung mit Hyaluronsäure in der BERLIN KLINIK werden die Falten in Ihrem Gesicht, Dekolletee, Hals und Händen reduziert oder geglättet sein. Wenn Ihr Wunsch eine Vergrößerung des Lippen umfasst, werden Sie feststellen, dass nach der Hyaluronsäure Therapie in der BERLIN KLINIK Ihre Lippen voller und besser definiert sind. Nach einer Hyaluronsäure Unterspritzung im Bereich der Wangen werden Ihre Wangen voller und Ihr Gesicht wird jünger wirken. Die Ergebnisse sind lang anhaltend. Die Wirkung einer Falten Unterspritzung in der BERLIN KLINIK kann bis zu 12 Monate anhalten!BERLIN KLINK Dermafiller ahmen die feuchtigkeitsspendende und straffende Wirkung der natürlichen Hyaluronsäure der Haut nach, die die Haut feucht und elastisch erhält. Diese Hyaluronsäure Dermafiller können Gesichtsfalten auffüllen und glätten. Hyaluronsäure kann außerdem Akne Narben korrigieren und verlorenes Volumen ersetzen. Statische Gesichtsfalten beruhen auf einem Elastizitätsverlust der Haut, der auch durch schädliche Sonneneinstrahlung, exzessive Solarium Besuche, Rauchen oder genetische Veranlagung verursacht wird.

 

Statische Gesichtsfalten können mit Hyaluronsäure Gel aufgefüllt und deutlich gemindert werden. Falten und Linien aller Art: Die Spuren der Zeit verleihen Ihrem Gesicht Charakter, aber in einigen Fällen können Falten auch als störend empfunden werden. Mit Hilfe von Hyaluron-Fillern können Sie Ihr Aussehen schnell und lang anhaltend verbessern. Eine Behandlung mit einem maßgeschneiderten Filler kann Sorgen- und Stirnfalten glätten und Ihren müden Augen durch sanftes Lifting das frische Aussehen zurückgeben, das Sie sich wünschen. Nasolabialfalten können sichtbar geglättet werden, Mundwinkel angehoben, radiäre Mundfalten sanft entfaltet werden. Manchmal ist eine minimal-invasive Injektionsbehandlung, die Falten und Linien glättet, die beste Schönheitsbehandlung.Was immer auch Ihre Bedürfnisse sind, es gibt in der BERLIN-KLINIK Abt. für Plastische Chirurgie eine passende Lösung für das optimale Ergebnis.

 

Volumenaufbau und Wangenmodellation in der BERLIN KLINIK

Verloren gegangenes Volumen wird mit einer Unterspritzung von Hyaluron auf natürlich aussehende Weise wieder hergestellt. Dabei kommt in der BERLIN-KLINIK Abt. für Plastische Chirurgie eine stumpfe Spezialkanüle zum Einsatz, die sanft durch das Gewebe gleitet, ohne empfindliche Bereiche zu verletzten. Die Behandlung wird so für den Patienten wesentlich angenehmer. Durch sanften Volumenaufbau kann Hyaluron Wangen und Kinn formen und betonen und Ihnen so ein jugendliches Aussehen mit natürlich gestrafften Konturen verleihen.

 

Lippen- und Kinnmodellation in der BERLIN KLINIK

Der Mund steht häufig im Zentrum der Aufmerksamkeit. Er ist jedoch Alterungsprozessen in besonderem Maße ausgesetzt, wie z.B. durch Sonne und Wind, aber auch dadurch, dass wir ihn jeden Tag beim Lachen und Sprechen bewegen. Ein Hyaluron-Filler kann verlorenes Volumen wieder herstellen, Falten glätten oder auch Ihren Lippen wieder Feuchtigkeit verleihen.

 

Hydrobalance und Hautverjüngung in der BERLIN KLINIK

Spezielle dünnflüssige Hyaluron-Skinbooster können die Haut auf natürlich wirkende und sanfte Weise von innen heraus glätten und sie strahlend frisch aussehen lassen. Durch das Wiederauffüllen der körpereigenen Hyaluron-Depots unter der Haut, können sie das Feuchtigkeitsgleichgewicht der Haut wieder herstellen und so ihre Elastizität und Struktur verbessern. Die Haut wirkt glatter und geschmeidiger und erhält so ihr jugendliches Strahlen zurück. In der klinischen Anwendung in der BERLIN-KLINIK Abt. für Plastische Chirurgie und in wissenschaftlichen Studien wurde bewiesen, dass Skinbooster die Qualität der Haut verbessern können. Sie können z.B. zur Verjüngung der Haut im Gesicht, an Hals, Dekolleté und Händen eingesetzt werden.

 

Minimalinvasive Nasenkorrektur in der BERLIN KLINIK

Mit Hyaluron-Fillern können kleine Nasenhöcker in der BERLIN-KLINIK Abt. für Plastische Chirurgie sanft ausgeglichen werden oder ein großer Nasenhöcker wird weniger prominent kaschiert. Eine hängende Nasenspitze kann unkompliziert angehoben werden oder durch den Aufbau des Nasenrückens kann dieser optisch schmaler gestaltet werden. Durch solch feine Korrekturen wirkt das Gesicht sofort harmonischer. Der Eingriff dauert wenige Minuten und ist mit einer Anästhesiecreme schmerzlos. Die Haltbarkeit des Ergebnisses ist individuell abhängig und kann bis zu 2 Jahren dauern.

 

Dekollete- und Halsmodellation in der BERLIN KLINIK

Sowohl das Dekollete als auch der Hals sind Regionen mit dünner und empfindlicher Haut. Beide sind zudem ständig Umwelteinflüssen wie Sonneneinstrahlung ausgesetzt und deswegen für Anzeichen der Hautalterung recht empfindlich. Eine Behandlung  mit Hyaluron-Skinboostern in der BERLIN-KLINIK Abt. für Plastische Chirurgie wirkt feinen Knitterfältchen und sonnengeschädigter Haut durch das Wiederherstellung des Feuchtigkeitsgleichgewichts und das Verbessern der Hautqualität wirkungsvoll entgegen.

 

Schöne Hände in der BERLIN KLINIK

Hände sind Wind und Sonne in besonderem Maße ausgesetzt und werden ebenso durch unsere Lebensgewohnheiten besonders stark beansprucht. All dies trägt zur Hautalterung bei und kann zu einer trockenen und weniger elastischen Haut führen.  Außerdem ist der Abbau des Unterhautfettgewebes mit zunehmendem Alter auch an den Händen stark sichtbar und Adern und Blutgefäße treten stärker hervor. Mit Hyaluron-Fillern können in der BERLIN-KLINIK Abt. für Plastische Chirurgie auch Handrücken sanft unterpolstert werden und so wieder jugendlicher erscheinen. Zudem kann  die Hautqualität sichtbar verbessert werden.

 

FAQ Hyaluronsäure Therapie

Kann Hyaluronsäure Therapie mit Botox kombiniert werden?

Antwort: Ja! Und dies sogar sehr erfolgreich, da sich beide Therapien ergänzen. Hyaluronsäure und Botox werden auch zur Komplettierung und Perfektionierung des Ergebnisses in der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie und in der Ästhetischen Zahnmedizin eingesetzt.

 

Was ist ein Dermafiller?

Antwort: Dermafiller bedeutet tatsächlich Haut-Füller. Es werden in der Tat kleine Täler / Falten in der Haut mechanisch so aufgefüllt das sich die Haut leicht anhebt und die Falte eingeebnet wird. Hyaluronsäure Präparate sind die derzeit am weites verbreiteten Dermafiller.

 

Was ist Hyaluronsäure?

Antwort: Hyaluronsäure ist eine natürlicherweise im Körper auftretende Substanz, ein Glykosaminoglykan, das unter anderem einen wichtigen Bestandteil des Bindegewebes darstellt und der Haut als Feuchtigkeitsspeicher dient und ihr dadurch Volumen gibt. Die natürliche Hyaluronsäure wird ständig vom Körper auf- und abgebaut und daher ständig ersetzt. Mit zunehmendem Alter nimmt die Neubildung von Hyaluronsäure kontinuierlich ab und damit auch ihre feuchtigkeits- und volumenspendende Wirkung. Hyaluronsäure wird in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie und in der Orthopädie und in der Ophtalmologie regelmäßig eingesetzt.

 

Was kostet eine Hyaluronsäure Therapie?

Antwort: Die Kosten der Hyaluronsäure Therapie in der BERLIN KLINIK Ästhetische Chirurgie richten sich nach dem Aufwand und der Intensität der Anwendung. Natürlich sind die Kosten der Auffüllung, starker tiefer statischer Falten deutlich höher als die für zarte Mimikfalten.

 

Ist die Hyaluronsäure Behandlung schmerzhaft ?

Antwort: Es mag ein wenig unangenehm sein, da eine Injektion niemals als angenehm bezeichnet werden wird. Die Haut ist allerdings lokal betäubt oder das Mittel enthält ein Lokalanästhetikum.

 

Werde ich den Unterschied sofort sehen?

Antwort: Ja, das ästhetische Ergebnis ist sofort sichtbar. Sie werden das Ergebnis bereits kurz nach der Behandlung sehen.

 

Muß ich für die Behandlung Urlaub nehmen?

Antwort: Nein! Hyaluronsäure Therapie können Sie in der Mittagspause vornehmen lassen und in der Regel Ihren gewohnten Arbeitstag oder Tagesablauf danach wieder aufnehmen.

 

Gibt es Nebenwirkungen der Hyaluronsäure?

Antwort: Nach den Injektionen kann es zu einer leichten Verfärbung, Rötung, oder zu blauen Flecken und einer Schwellung im behandelten Gesichtsbereich kommen. Die möglichen Nebenwirkungen werden nicht lange andauern und lassen sich leicht mit Make-up kaschieren, das Sie allerdings frühestens 12 Stunden nach der Behandlung auftragen dürfen. Alle Therapien, bei denen in oder unter die Haut injiziert wird, sind mit einem Infektionsrisiko verbunden. Eine vollständige Auflistung möglicher Nebenwirkungen erhalten Sie auf Wunsch im Beratungstermin.

 

Wie lange wird die Wirkung der Hyaluronsäure Therapie anhalten?

Antwort: Das ist interindividuell etwas unterschiedlich. Es hängt wie alle Therapien von einer Reihe von Faktoren ab wie: Alter, Gesundheitszustand, Hauttyp, Lebensführung/Gewohnheiten, Rauchen, Medikation, Vorbehandlungen. Im Idealfall kann eine Therapie bis zu 12 Monaten wirksam sein.

 

 

Rhinoplastik Nasenoperation Berlin

Die Größe und die Form einer Nase kann aus optischen Gründen als unangenehm empfunden werden, oder auch zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Wenn funktionelle und anatomische Hindernisse beim Atmen und bei der Luftzirkulation die Gesundheit beeinträchtigen ist eine Operation der Nase medizinisch notwendig und sinnvoll. Die Größe und Form der Nase prägt entscheidend das Erscheinungsbild des Gesichtes. Nasenkorrekturen beeinflussen die Symmetrie des Gesichtes und sorgen für eine sympathische und selbstbewusste Mimik. Natürlich ermöglichen Form und Größe der inneren und äußeren Nase im wesentlichen die Atmung und das Riechen. Neben der ästhetischen Nasenkorrektur ist oft auch eine funktionelle Korrektur zur Verbesserung der Nasenatmung sinnvoll. In diesen Fällen werden die Nasenscheidewand und Nasenmuscheln korrigiert. Die Berlin Klinik Schönheitschirurgie und Plastische Chirurgie ist in der Lage Funktionalität und Schönheit in Einklang zu bringen. Die Nase ist wesentlicher und sehr prägender Bestandteil des Gesichtsausdruckes und der Wirkung des Gesichtes auf die Umwelt. Deshalb können: Höckernasen,Großnasen, Schiefnasen, Breitnasen, Spannungsnasen und anders verformte oder missgebildete Nasen nicht nur zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen sondern auch zu einem reduzierten Selbstbewusstsein und psychischen Problemen führen. Mit einer Nasenoperation, Rhinoplastik lassen sich das ästhetische Gesamtbild des Gesichtes korrigieren und funktionelle Verbesserungen herbeiführen. Aus vielen möglichen ästhetischen und funktionell-medizinischen Nasenoperationen die in der BERLIN KLINIK plastische Chirurgie routinemässig durchgeführt werden, haben wir hier einige grundsätzlich bekannte Eingriffe für Sie aufgelistet:

 

Nasenscheidewandkorrektur Berlin

Eine Begradigung der Nasenscheidewand, Septumkorrektur  bei bestehender Septumdeviation mit Atmungsbehinderungen ist durch eine begradigende Nasenscheidewandkorrektur möglich. Eine Repositionsplastik mit Entfernen und Wiedereinsetzen der Scheidewand ist nur selten notwendig.

 

Nasenspitzenkorrektur Berlin

Diese vorwiegend ästhetische Nasenoperation kann durch viele unterschiedliche operative Maßnahmen durchgeführt werden. Wichtig ist immer maximale Präzision und möglichst minimalinvasives Vorgehen, da schon kleinste Ungenauigkeiten zu sichtbaren Ungleichheiten führen können.

 

Nasenhöckerentfernung Berlin

Das geschlossene Verfahren wird mit OP-Hammer und chirurgischem Meißel durchgeführt und erfordert unter Umständen das kontrollierte Brechen einiger Knochen um das freigelegte Nasendach durch die seitlichen Nasenknochen wieder zu verschließen.

 

Nasenflügelkorrektur Berlin

Bei der Nasenflügelkorrektur wird eine bestehende Fehlstellung oder Fehlbildung der Nasenflügel behoben. Es wird in der Regel eine plastische Modellation der Nasenflügel mit kaum sichtbaren Spuren durchgeführt.

 

Nasen Implantat Epithetik Berlin

Breite und flache Nasen wie sie bei der asiatischen und afrikanischen Bevölkerung verbreitet sind, können durch spezielle Nasen Silikonimplantate oder Eigengewebstransplantation sowie weitere plastische Maßnahmen behandelt und geformt werden.

 

Nasen Deformationen Berlin

Es existieren die verschiedensten Nasendefekte und Nasendeformitäten und der Zustände nach Verletzung oder Krankheit und deren Kombinationen. Hier finden Sie eine Auflistung einiger grundsätzliche Nasentypen wie sie sich in der BERLIN KLINIK plastische Chirurgie vorstellen: Höckernase, Breitnase, Grossnase, Schiefnase, Langnase, Sattelnase oder Spannungsnase. Typische Kombinationen daraus wären: Höcker-Schiefnase oder Breit-Langnase.

 

Höcker Nase Berlin

Die Höcker-Nase wird charakterisiert durch den Nasenhöcker mit relativ übermässige Ausbildung von Knochen und Knorpel entlang des Nasenrückens und erstreckt sich oft über den unteren knorpeligen Nasenrücken und den oberen knöchernen Nasenrücken. Insbesondere bei einem fliehenden, kurzem Kinn ist eine auch plastische Korrektur der Höckernase im Sinne der ästhetischen Gesamterscheinung sinnvoll.

 

Breit Nase Berlin

Die Breitnase charakterisiert eine breitwinkelige Fehlstellung der Nasenpyramide mit breiten Nasenflügel Knorpeln. Die Breit Nase hat keine definierte Nasenspitze. Die Nasenlöcher sind oftmals nicht sichtbar. Die Operation der Breitnnase findet in der BERLIN KLINIK plastische Chirurgie unter chirurgischer Verschmälerung der knöchernen Nasenpyramide und Verkleinerung der breiten Nasenspitze durch plastische OP Technik statt.

 

Groß Nase Berlin

Die Großnase bezeichnet Nasen bei denen eine zu große und lange Nasenscheidewand zu einer übermäßigen Projektion der Nasenspitze führt. Die Nasenpyramide ist durch die zu lange Nasenscheidewand zu hoch aufgestellt. Der Abstand der Nasenbasis zur Nasenspitze ist relativ zu groß. Auch deren Kombinationen der Höckernase, Langnase und Breitnasen sind groß. Es wird auch oft der Begriff von der Spannungs-Nase gebraucht. Die operative Therapie der Groß-Nase in der BERLIN KLINIK plastische Chirurgie wirkt über chirurgische Verkürzung der Nasenscheidewand und Verkleinerung der Nasenspitze. Auch Abtragen des Nasenrückens sind mögliche OP-Therapien für eine Korrektur der Großnase in der BERLIN KLINIK.

 

Schief Nase Berlin

Die Schief-Nase ist dadurch gekennzeichnet, dass die Nasenachse angeboren oder erworben nach links oder rechts abweicht. Die Schiefstellung kann auch mit einer Schiefstellung der Nasenspitze einhergehen. Bei einer anatomischen, nicht unfallbedingten Schiefstellung der Nasenscheidewand ist die Nasenachse schief und damit  die Nase auch äußerlich schief. Durch einen Unfall, Trauma oder sonstige Verletzungen kann die Nasenscheidewand anbrechen oder brechen und die ungerade abheilen. Bei der Korrektur der Nasenspitze in der BERLIN KLINIK plastische Chirurgie müssen die Flügelknorpel durch einen offenen operativen Zugang gerade gestellt werden und oder Knorpelstücke oder Implantate plastisch eingesetzt werden.

 

Lang Nase Berlin

Zu prominente und lange Nasen bedingen durch eine relativ zu lange Nasenscheidewand oftmals einen spitzen, zu kleinen Winkel zwischen Nasensteg und Oberlippe. Auch operierte Höckernasen wirken eher länger als präoperativ, können aber auch mit Langnasen kombiniert sein. In der BERLIN KLINIK plastische Chirurgie wird operativ eine Verkürzung der Nasenspitze durchgeführt, so dass die Nasenlöcher möglicherweise sichtbarer werden. 

 

Sattel Nase Berlin

Die Sattel-Nase wird charakterisiert durch sattelförmige Verformung der Nase am Nasenrücken mit breiter Nase und kurzer Nase. Sattel-Nasen entsteht durch Unfälle oder Operationen und entzündliche Prozesse. Der Nasenrücken fällt in sich zusammen und die Nase wirkt von der Seite sattelförmig aus. Oft fehlt die Stütze für den Flügelknorpel und die Nase wirkt dadurch breit und kurz. In der BERLIN KLINIK plastische Chirurgie findet der operative Aufbau des Nasenrückens mit Eigenknorpel aus der Nasenscheidewand oder Ohrmuschel statt. Künstliche Fremdmaterialien, also Implantate, wie Nasen Silikon Implantate, sind nicht unbedingt zu empfehlen.

 

FAQ Nasen Operation Rhinoplastik Berlin

In welchem Alter sollte eine Nasenkorrektur durchgeführt werden?

Antwort: Die BERLIN KLINIK plastische Chirurgie empfiehlt  eine Nasenkorrektur etwa ab dem 18. Lebensjahr, wenn das Gesicht knöchern ausgereift ist.

 

Sind die Narben nach einer Nasenoperation in der BERLIN KLINIK sichtbar?

Antwort: In der Regel und bei guter Veranlagung zur Wundheilung sind nach der Operation kaum oder fast keine Spuren der OP äußerlich sichtbar. Die Narben im Naseninnenraum sind nicht sichtbar und die Narbe am Nasensteg verblasst regelmäßig nach einer Zeit.

 

Was bedeutet offene Nasenkorrektur?

Antwort: Offene Nasen Operation bedeutet im Unterschied zur geschlossenen Nasenkorektur das ein chirurgisches Vorgehen mit Schnitt in der Außenhaut durchgeführt wird. Bei guter Wundheilung sind die Narben aber kaum oder nicht sichtbar.

 

Wann kann ich wieder arbeiten?

Antwort: Es ist bei Eingriffen im Gesicht stark abhängig davon, ob sie im Kundenkontakt tätig sind, oder in einem Büro ohne körperliche Außenkontakte arbeiten. Je nach Art der Arbeit können leichte Tätigkeiten nach ein paar Tagen aber anstrengende körperliche Tätigkeiten erst nach 2-3 Wochen oder nach Abnahme des Verbandes wieder aufgenommen werden.

 

Ist die Entfernung derNasen Tamponaden sehr schmerzhaft?

Antwort: Die Nasen- und Kiefertamponaden können vor dem Entfernen unter örtlicher Betäubung angefeuchtet werden, allerdings ist dieser Vorgang tatsächlich unangenehm, manchmal auch schmerzhaft.

 

Wird in der BERLIN KLINIK eine Computer Simulationen mit vorher-nachher Bild für mich angefertigt?

Antwort: Nein, denn Computer-Simulationen vor Operationen besonders im Gesicht können regelmäßig individuell falsche Erwartungen wecken, die der Chirurg eventuell genau so nicht erfüllen kann.

 

 

Brustvergrößerung Brust-Aufbau OP Berlin

Eine formschöne, straffe Brust spielt im ästhetischen Empfinden von Frauen und Männern eine wesentliche Rolle. Sie ist ein Symbol für Weiblichkeit und das Hauptmerkmal für einen attraktiven Frauenkörper. Eine wohlgeformte und  gut proportionierte Brust trägt daher sehr stark zu einem positiven Körpergefühl bei. Die weibliche Brust hat nicht nur einen sehr hohen Stellenwert für die Figur, sie ist als sekundäres Geschlechtsmerkmal auch eng mit dem sexuellen Erleben verbunden und trägt deshalb entscheidend zum Selbstwertgefühl einer Frau bei. Zu kleine Brüste können ein Grund für mangelndes Selbstbewusstsein und Probleme in Beziehung und Sexualität sein. Sie sind meist genetisch oder hormonell bedingt, während eine erschlaffte Brust Folge von Schwangerschaften oder Diäten ist, oder mit dem Alter auftritt. Eine ungleichmäßig geformte Brust kann als störend empfunden werden. Bei Asymmetrien der Brust kann eine Brustvergrößerung in der BERLIN KLINIK dies kompensieren. Genetische Faktoren, Schwangerschaften und Gewichtsverlust können Gründe dafür dein, dass die weibliche Brust an Attraktivität verliert. Eine zu kleine Brust wird hauptsächlich aus ästhetischen Gründen bemängelt. Eine zu große Brust kann allerdings zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen wie Rückenschmerzen und Fehlstellungen der Rückenwirbel führen.

 

Die plastisch-ästhetische Chirurgie der BERLIN KLINIK bietet Frauen mit dem Wunsch einer Veränderung der Brust in Größe und Form eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten. Dazu gehören insbesondere die Brustvergrößerung, Brustverkleinerung und Bruststraffung mit unterschiedlichen Brust OP-Techniken. Die Brust-OP ist eine der am häufigsten durchgeführten Eingriffe in der Schönheitschirugie. Die Brustvergrrößerung ist für den plastischen Chirurgen ein Routineeingriff. Zu große Brüste können zu orthopädischen Problemen führen. Nicht selten führen zu große Brüste zu Rückenschmerzen und Haltungsstörungen. Das Formen einer kleineren, weiblichen und zum allgemeinen Körperbau passenden Brust ist das Ziel der Brustverkleinerung. Diese wird bei medizinischer Notwendigkeit sogar häufig von den Krankenkassen übernommen.

 

Anisomastie ist eine angeborene Fehlbildung der weiblichen Brust bei der deutliche Asymmetrien zu erkennen sind. Hier kann durch einen Eingriff eine Angleichung durch Brustvergrößerung oder -verkleinerung stattfinden. Die tubulären Brust, auch Schlauchbrust genannt ist eine Deformität bei der die Brustform schlauchartig verändert ist. Eine Brustvergrößerung kann wieder zu einer runden, wohlgeformten Brust verhelfen. Bei dieser Diagnose kann manchmal die Krankenkasse die Kosten einer Brustoperation übernehmen. Mastoptose oder Mammaptose bezeichnet eine Form der Brusterschlaffung, die nach starken Gewichtsreduktionen oder durch altersbedingte Erschlaffung entsteht. Je nach Ausprägung der Erschlaffung kann eine Bruststraffung oder Brustvergrößerung durchgeführt um den Brüsten wieder eine ansprechende Form zu verleihen. Mammainvolution ist eine Form der Brustschrumpfung, oft in Folge von Schwangerschaften. Durch Schrumpfen der Brustdrüse und einem daraus resultierenden Hautüberschuss, kann eine Bruststraffung  oder Brustvergrößerung ästhetisch sinnvoll sein.

 

FAQ Brustvergrößerung Berlin

Welche Implantat-Typen gibt es und worin unterscheiden sie sich?

Antwort: Es gibt grundsätzlich runde und tropfenförmige anatomische Implantate. Die runden sehen eher etwas künstlich aus, die anatomischen lassen die Brust meist natürlicher erscheinen.

 

Ist es besser das Implantat auf den Brustmuskel oder unter den Brustmuskel platzieren?

Antwort: Bei sehr dünnen Frauen empfiehlt sich das Implantat unter den Muskel zu setzen. Falls ausreichend Gewebe vorhanden ist kann das Implantat auch auf dem Muskel platziert werden.

 

Müssen die Implantate wirklich alle 10 Jahre ausgewechselt werden?

Antwort: Nein, nicht gezwungenermassen. Moderne Silikongel Implantate können oft lebenslang in der Brust bleiben.

 

Welche Größe ist die richtige Implantatgröße, wie groß sollten die Brüste sein?

Antwort: Prinzipiell werden durch Anatomie und individuelle Maße, wie die Position der Brustwarzen die Voraussetzungen für die Größe der Implantate vorgegeben. Mit etwa 150-200 ccm kann in der Regel eine Körbchengröße mehr erreicht werden.

 

Können Silikongel Implantate auf Druck platzen, reißen oder im Flugzeug explodieren?

Antwort: Nein, Implantate seriöser Hersteller können weder platzen noch auslaufen. Sie sind aus einem soliden festen Gel geformt.

 

Können Erkrankungen durch Silikon Implantate auftreten?

Antwort: Nein, das Risiko für Brustkrebs, Rheuma und das Autoimmunerkrankungrisiko ist nicht erhöht.

 

Wie lange brauche ich für die Brustvergrösserung Urlaub?

Antwort: Leichte Tätigkeiten sind nach 3-4 Tagen möglich, etwas schwerere nach einer Woche. Schwere körperliche Arbeit oder Sport ist nach 4 Wochen möglich.

 

Kann ich nach einer Brusvergrößerung mit Silikon-Implantaten schwanger werden und stillen?

Antwort: Ja, das Implantat beeinflusst nicht die Stillfähigkeit.

 

Kann eine Mammographie nach einer Brustvergrößerung durchgeführt werden?

Antwort: Ja, alle Vorsorge-Untersuchungen wie Mammografie oder Sonografie können durch routinierte Radiologen durchgeführt werden.

 

Kann eine Brustvergrößerung auch in lokaler Betäubung durchgeführt werden?

Antwort: Ja, auch in der BERLIN KLINIK werden regelmäßig Brustvergrößerungen ohne Vollnarkose durchgeführt.

 

Welche Alternativen gibt es zu einer Operation mit Silikon Implantaten?

Antwort:  Macrolane-Gel, Hyaluron-Gel oder Eigenfett Transplantation . Auch in Europa wenig übliche Kochsalzimplantate gibt es. Aus Gründen der Therapiesicherheit wird keine der Varianten in der BERLIN KLINK angeboten.

 

 

Augen OP Berlin

Augenkontakt wirkt. Strahlende Augen sind Blickfang. Schon kleine Veränderungen und Anomalien im Bereich der Augen wirken sich auf die Mimik des Gesichts aus. Durch Krähenfüße,Tränensäcke und Schlupflider kann das Auge müde aussehen, das Gesicht wirkt abgespannt. Eine Lidstraffung in der Berlin-Klinik bringt ihnen ihr attraktives und vitales Aussehen zurück. Lidstraffung und Lidkorrektur in der Berlin Klinik bringt Ihnen ein frisches jugendliches Auge zurück! Mit einer Lidstraffung oder Lidkorrektur können unerwünschte Schlupflieder oder Tränensäcke in einem ambulanten Eingriff entfernt werden.

 

 

Ohrenkorrektur Ohren OP Berlin

Ziel dieser korrigierenden Maßnahmen ist die Stellung der Ohren zu korrigieren und Verkleinerungen der Ohrmuschel oder des Ohrläppchens durchzuführen. Dazu erfolgt eine Anpassung des Ohrknorpels und die Korrektur der Stellung der Ohrmuschel zum Kopf. Die plastische Chirurgie der Berlin Klinik wird ihren Ohren möglichst genau die Gestalt und Stellung verleihen die Sie sich wünschen.

 

 

Lippenkorrektur Lippenvergrößerung Berlin

Ein Mund wirkt attraktiv und frisch, wenn die Kontur des Übergangs vom Lippenrot zur Haut deutlich wahrgenommen wird. Bei der Unterspritzung der Lippen und Lippenränder verwenden wir Hyaluronsäure. Auch die Mundwinkel können durch eine Unterspritzung angehoben werden. Bei sehr schmalen Lippen füllen wir das Volumen durch die Transplantation von Dermis-Fettstreifen auf. In der Berlin Klinik wünschen wir uns das Ihre Lippen natürlich und keinesfalls künstlich wirken. Lassen Sie sich beraten. Lippenvergrößerung in der Berlin Klinik für Ihre Schönheit, Ausdrucksstärke und Ihr Wohlbefinden. Gerade bei Frauen gehören formschöne volle Lippen zum weiblichen Erscheinungsbild. Sind diese jedoch zu schmal, können Sie das Gesamtbild des Gesichtes und damit den nonverbalen Ausdruck negativ beeinflussen. Eine Lippenvergrößerung ohne Operation kann zum Beispiel mit Hyaluronsäure Injektionen durchgeführt werden. Eine Lippenvergrößerung durch Unterspritzung mit Hyaluronsäure ist eine nicht-operative Behandlung, die ambulant und mit lokaler Betäubung durchgeführt wird. Ziel ist es durch eine Modellation der Lippen ein natürliches volles Erscheinungsbild zu erzeugen.

 

Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure hat sich in der BERLIN KLINIK bei der Lippenmodellierung auf Grund des risikoarmen, unblutigen Verfahrens und der gut verträglichen Stoffe durchgesetzt. Die Lippenvergrößerung mit Implantaten empfehlen wir in der BERLIN KLINIK nur in ganz besonderen Einzelfällen durchführen zu lassen. Die Risiken von unerwünschten Spätfolgen mit Lippen Implantaten sind wesentlich höher als bei der temporären Unterspritzung. Die injezierte Hyaluronsäure ist noch einige Zeit nach der Injektion plastisch formbar. Die Lippen sollten deshalb zunächst geschont und nicht traumatisch belastet werden. Risiken und Nebenwirkungen einer Lippenvergrößerung sind  Schwellungen und Blutergüsse in den ersten Tagen. Abstoßungsreaktionen und Knotenbildung sind seltene Ausnahmen.

 

FAQ Lippenvergrößerung Berlin Klinik

Sehen meine Lippen nach einer Lippenaufspritzung künstlich aus wie Schlauchbootlippen?

Antwort: Nein, wenn eine vernünftige Menge Hyaluronsäure gespritzt wird sicher nicht.

 

Wie lange hält das Ergebnis voller Lippen an?

Antwort: Je nach individueller Situation und Lebensgewohnheiten bis zu einem Jahr.

 

Kann ich die Oberlippe und Unterlippe gleichzeitig behandeln lassen?

Antwort: Ja, beide Lippen können gleichzeitig behandelt werden.

 

Welches Material ist für eine Lippenvergrößerung sicher?

Antwort: Hyaluronsäure ist natürlich, bildet keine Knoten und fühlt sich echt an

 

Ist eine Lippenvergrößerung sehr schmerzhaft?

Antwort: Nein, mit einer örtlichen Betäubung wie beim Zahnarzt wird die Oberlippe betäubt.

 

Wie viele Nähte sind notwendig für eine Lippenvergrößerung?

Antwort: Je nach Wunsch etwa mit 1-3 Nähten.

 

Welche andere Alternativen gibt es für eine Lippenvergrößerung?

Antwort: Eine Lippenvergrößerung mit Eigenfett oder operativ durch einen eigenen Hautstreifen..

 

 

 

Ein "Schönheitschirurg" existiert nur im Sprachgebrauch. Die korrekte Facharztbezeichnung für diesen Fachbereich der Chirurgie ist beispielsweise: Facharzt für Ästhetisch-Plastische Chirurgie. ACHTUNG: Das ist KEIN Hals-Nasen-Ohrenarzt mit Zusatzbezeichnung "plastische Operationen/plastische Chirurgie" oder ein Chirurg mit dieser Zusatzbezeichnung sondern ein echter Facharzt nach deutschem Standard.

 

 

 

Leitlinien für das Fach plastische Chirurgie und ästhetische Chirurgie

Odontogene Sinusitis maxillaris

Akute oder chronische bakteriell bedingte, odontogene von den Zähnen, dentalen Implantaten Parodontium oder der Mundschleimhaut in die Kieferhöhle fortgeleitete Entzündung des Sinus maxillaris, gelegentlich auch des Siebbeinzellsystems (Sinusitis ethmoidalis anterior). Die odontogene Sinusitis kann auch als Komplikation nach dental imlantologischen Eingriffen, insbesondere auch mit Sinusbodenaugmentation auftreten. Die häufigsten Erreger sind: Streptococcus intermedius, Streptococcus anginosus constellatus in Kombination mit oralpathogenen Anaerobiern (Peptostreptokokken, Fusobakterien, Prevotellaarten) ...

Leitlinie Dentale Odontogene Sinusitis Maxillares des Oberkiefer.pdf

 

Hygieneanforderungen beim ambulanten Operieren

Unter "ambulantem Operieren" sind hier alle operativen Behandlungsmethoden und invasive Untersuchungen zu verstehen, bei denen der Patient die Nacht vor und die Nacht nach dem Eingriff außerhalb einer medizinischer Einrichtung verbringt. Gleiche invasive Eingriffe erfordern unter stationären und ambulanten Bedingungen auch gleiche Hygienemaßnahmen. ...

Leitlinie Hygieneanforderungen für ambulantes operieren Abulanz OP.pdf

 

Formstörungen der inneren und/oder äußeren Nase

Ziel dieser Leitlinie ist die Förderung einer qualitativ hochwertigen fachärztlichen Versorgung von Patienten mit Formstörung der inneren und äußeren Nase, die mit einer funktionellen Beeinträchtigung oder einer relevanten ästhetischen Beeinträchtigung einhergehen. Dies soll in besonderem Maße zur Reduktion der assoziierten krankheitsbedingten Morbidität, zu einem rationellen Einsatz diagnostischer und therapeutischer Verfahren sowie zur Reduktion der krankheitsbedingten sozioökonomischen Faktoren beitragen. Angestrebt wird eine sinnvolle angemessene Diagnostik und Therapie auf dem derzeitigen Stand fachlicher Erkenntnisse. ...

Leitlinie Plastische Chirurgie HNO-Chirurgie Nasenoperation Indikationen.pdf

 

Fachinformation Azzalure

Azzalure Fachinformation Stand Mai 2010.pdf