Deutsch  English  Russisch  عربي

Facebook   Xing   

Patienten mit Zahnarztphobie & Zahnarztangst in Berlin

 

 

 

Angstpatient Berlin 

Zahnarztangst, Zahnarztphobie ist das eine Krankheit? Zahnarztphobie ist per Definition eine Krankheit ( ICD 10, 40.2 eine Angsterkrankung ) Der Zahnarzphobie Patient verliert angstbedingt u.a. mehr oder weniger die Konzentration und die Kontrolle über sein rational gesteuertes Handeln. Zahnarztangst bedeutet nicht selten Kontrollverlust Zahn-Patient mit Zahnbehandlungsangst fürchten am meisten den Kontrollverlust und die Tatsache, dem Zahnarzt ausgeliefert zu sein und bekommen Angstzustände verschiedener Schweregrade. Zahnarzt-Angst hat aber auch mit dem Schamgefühl zu tun, dem Zahnarzt wegen schlechter Zahnhygiene oder Mundgeruch die Zähne lieber nicht zu zeigen, denn der Mund ist ein Intimbereich. Oftmals sind schlechte Erfahrungen oder unschöne „Ermahnungen“ voraus gegangen, auf die man lieber verzichten möchte!

 

Die Pulsfrequenz steigt und die motorische Geschicklichkeit läßt nach wie auch die rationale Denkfähigkeit. Möglicherweise gehen Darm- und Blasenkontrolle verloren. Unter anderem laufen messbare biochemische Vorgänge ab. Alles in allem ein Zustand in dem rationale Verhaltensweisen und Entscheidungen nicht oder nur eingeschränkt möglich sind. Beruhigungsmittel helfen nicht oder wenig. Ein Zahnarztphobiker ist krank und bedarf ärztlicher Hilfe. Wie mit Angst, Zahnarztphobie verhält es sich auch mit den Wünschen. Wir möchten mit Ihnen über Ihre Ängste und Ihre Wünsche reden. Wir suchen gemeinsam nach einem für Sie gangbaren Weg.

 

Es wird in keinem Fall ein Martyrium, denn Unsicherheit, Schmerzen und Angst gehören der Vergangenheit an. BERLIN KLINIK Zahnheilkunde ist sanfte Zahnmedizin. Die BERLIN KLINIK Zahnklinik bietet Ihnen vollkommen schmerzfrei und stressfrei seriöse zahnärztliche, und implantologische vollständige und nachhaltige Sanierung Ihrer Mundsituation und aller Zähne. Siehe auch: BERLIN-KLINIK Stichwortverzeichnis und die FAQ-häufig gestellten Fragen zur Zahnbehandlung in Narkose.

 

 

 

Sie kommen als Patient - Patient kommt vom lateinischen "patior" und bedeutet: leiden! Oft ist der erste Schritt der Überwindung der Angst vor dem Zahnarzt der schwerste und mit unangenehmen Vorstellungen und schlechten Erinnerungen an die Zahnarztpraxis belastet.

 

 

 

Angst-Themenbereiche finden Sie unter:

Zahnarzt Angstpatient Berlin

Zahnarztphobie und 3-Termine Therapie

Was zeichnet den „Spezialisten für Zahnarztphobie" aus?

Risikopatienten BERLIN KLINIK

BERLIN-KLINIK bietet Hilfe bei Zahnarztangst, Angst vor dem Zahnarzt, Angst vor dem Bohrer

Sprechen Sie offen über Zahnarztangst, nur so kann das Problem gelöst werden!

Hilfe für Kinder mit Zahnarztangst bietet die BERLIN KLINIK Zahnklinik

Angst selbst vor dem Telefonat mit der Praxis, der Anmeldung beim Zahnarzt

Angst vor Zahnbehandlung in der BERLIN KLINIK bewältigen

 

 

 

Zahnarzt Angstpatient Berlin

Ursachen für die Angst vor dem Zahnarztbesuch sind unterschiedlich. Häufig sind traumatische Erlebnisse oder Enttäuschungen dafür verantwortlich, dass jemand den Zahnarzt auf jeden Fall meidet. Den richtigen Weg zu gehen, heißt aber die dringend notwendigen Dinge nicht mehr länger aufzuschieben. Das ist heute dank ausgereifter Methoden nicht mehr so schwer, wie es früher war. Zu allererst ist es natürlich notwendig das Sie den ersten großen Schritt machen, und den Weg in die BERLIN-KLINIK Zahnklinik Mitte finden. Wenn Sie einen Termin vereinbart haben, werden wir ein Gespräch in einem Besprechungsraum führen, in dem keine zahntechnischen Geräte vorhanden sind. Sie können uns in aller Ruhe über Ihre Ängste und Erfahrungen berichten und wir werden Ihnen Lösungsvorschläge unterbreiten. Bei diesem Vorgespräch findet keine Behandlung statt. Es dient dazu, sich kennenzulernen und hat keinerlei verpflichtenden Charakter. Im Anschluss vereinbaren wir auf ihren Wunsch hin einen zweiten Termin, bei dem die Untersuchung stattfindet.

 

 

Zahnarztphobie und 3-Termine Therapie

Keine Sorge: Die Zeiten, in denen eine Untersuchung zwangsläufig mit Instrumenten in Ihrem Mund stattfand, sind vorbei. Dank modernster strahlungsreduzierter 2D und 3D Diagnostik können wir über Ihren Mund untersuchen, ohne das wir Ihnen zu nahe kommen. Je nach Indikation besprechen wir dann mit Ihnen die weitere Vorgehensweise. Es bietet sich beispielsweise an, aufwendigere Behandlungen unter sanfter Vollnarkose durchzuführen. Gerade für Angst-Patienten ist eine Option für Vollnarkosesanierung ein wichtiger Entscheidungsfaktor. Der Angstpatient erlebt eine schmerz- und stressfreie Behandlung. Die BERLIN KLINIK Zahnklinik Mitte bietet Angstpatienten die seit Jahren bewährte 2-Termine Therapie für Angstpatienten oder 3-Termine Zahnarztangst Therapie. Stressfreie Vollsanierung ohne Zahnarztangst bis hin zum Rundum-Sorglos-Paket in nur einer einzigen sanften Vollnarkose Sanierung. So können Behandlungen, die gerade bei Angstpatienten viel Zeit in Anspruch nehmen, und oft mit Abbruch durch den Patienten enden, mit wenigen Terminen oder sogar in nur einer Sitzung durchgeführt werden. Nach Kontrolle des Behandlungserfolges werden Sie nach Hause entlassen oder erholen sich im Ruhebereich unter unserer Aufsicht und Pflege.

 

 

Was zeichnet den „Spezialisten für Zahnarztphobie" aus?

Die einen behaupten: Emotionale Intelligenz, besonder kommunikative Fähigkeiten und Fähigkeit zur Kooperation. In der bitteren Realität der werbenden Aussendarstellung sind es eher: Skrupellose Geschäftstüchtigkeit, Heuchelei und mässige Qualität der zahnärztlichen Versorgung selbst. Angst ist und war immer etwas mit dem einige Leute die sich darauf „spezialisiert" haben sehr gute Geschäfte gemacht haben, in dem sie Angst und mangelnde Information für sich monetär ausnutzen. Besonders negativ fällt auf, wenn diese selbsternannten „Zahnarztphobie-Spezialisten" anderen Zahnärzten die Fähigkeit absprechen Zahnarzt-Phobie Patienten mit Hilfe eines Narkosearztes zu behandeln. Es gibt wie überall sicher auch lobenswerte Ausnahmen.

 

Ein werbendes  Auftreten unter dieser erfundenen „Fachbezeichnung" bedeutet aus Sicht vieler seriöser Kollegen das sich dahinter Zahnärzte verbergen, die am wachen, mündigen Patienten nur mittlere Ergebnisse und wenig darstellbare Erfolge erzeugt haben. Diese selbsternannten Zahnarztphobie-Spezialisten und Phobie-Zahnärzte haben sich irgendwann den weitaus lukrativeren schlafenden Angstpatienten zugewandt haben. Bei denen können sehr umfangreiche Behandlungen durchgeführt werden, die im Verhältnis zur Qualität der abgegebenen Zahnmedizin oft maßlos überteuert sind. Am schlimmsten sind diejenigen die die Behandlung von Zahnarztphobie-Patienten auf kaufmännisch-organisatorischem Niveau kommerziell perfektioniert haben.

 

Die individuellen Möglichkeiten sind vielfältig und  für jedes Problem gibt es eine Lösung! Praxen und Organisationen die mit "Angstpatienten-Behandlung" direkt werben und im internet darauf optimiert sind, sollten Sie sehr kritisch hinterfragen. Denn "Angst" war schon immer ein Faktor mit dem sehr einträgliche Geschäfte gemacht werden.

 

 

 

Risikopatienten BERLIN KLINIK

Gemeinsam mit Ihrem Hausarzt, Internisten oder behandelndem Facharzt werden wir in der BERLIN KLINIK ein für Sie nach den Anweisungen Ihres Arztes maßgeschneidertes Therapiekonzept anbieten. Die BERLIN KLINIK Zahnklinik ist in der Lage jede notwendige Zahnbehandlung auch bei Risikopatienten durchzuführen. Stationär oder ambulant, mit örtlicher Betäubung oder in sanfter TIVA-Vollnarkose Dies benötigt manchmal etwas mehr Zeit und damit von Ihnen oft auch etwas mehr Geduld. Wegen intensiverer Vorplanung zu Ihrem Wohl und Ihrer Sicherheit werden wir uns die Zeit für Sie gerne nehmen. Wir kontaktieren und beziehen alle konsiliarisch notwendigen Fachärzte ein. Wenn notwendig, wird einer unserer Anästhesisten/Notfallmediziner die gesamte Therapie begleiten und Sie postoperativ bis zur entlassung bewachen. Die BERLIN-KLINIK Zahnklink Berlin Mitte bietet Ihnen die 1 zu 1 Betreuungssituation, das heißt: ein Arzt pro Patient - eine Pflegekraft pro Patient. Dies sowohl für medizinische Risikopatienten als auch für Phobiker, also Behandlungs-Angstpatienten. Erhebung und Einbeziehung aller konsiliarischen Befunde, des Hausarztes, des Internisten oder anderer Fachrichtungen und strukturelle Zahnarzt Angst Prävention bereits im Vorfeld der Therapie. die Tatsache, das wir keinen Zeitdruck und keine Budgetierungen zulassen, helfen uns täglich jedem Risiko- und Angstpatienten gerecht werden.

 

Wir nehmen uns die notwendige Zeit und versuchen Ihnen in Ruhe und in stressfreier Atmosphäre ein für Sie passendes Therapiekonzept anzubieten. Häufig werden Zahnarzt-Angstpatienten durch unsere stark komprimierte „Schlafen-Aufwachen-Fertig" Implantat-Therapie in Vollnarkose in nur einer einzigen Behandlung von jahrelangen Sorgen und Schmerzen befreit. Es gibt keine Diskussionen über vergangenes, bei wem auch immer man die Ursache suchen möchte, es zählt alleine eine schnelle Genesung und schöne feste Zähne die ohne Schmerzen und Sorgen ein strahlendes Lächeln und festes und sicheres beißen ermöglichen. Wir haben die Erfahrung, die Kompetenz und das Team und führen solche Vollsanierungen seit Jahren regelmäßig durch. Das Team der BERLIN-KLINIK Zahnklinik Berlin Mitte aus implantologisch und ästhetisch erfahrenen Zahnärzten, spezialisierten Chirurgen und einfühlsamen, hochqualifizierten Narkoseärzten kann Ihnen in jedem Fall helfen und steht Ihnen auch nach der Therapie mit Zahn-Prophylaxe und zahnärztlichen Kontrollen immer zur Seite um Ihre neuen festen Zähne zu pflegen, zu schützen und zu erhalten.

 

 

BERLIN-KLINIK bietet Hilfe bei Zahnarztangst, Angst vor dem Zahnarzt, Angst vor dem Bohrer

Die BERLIN KLINIK bietet effektive Hilfe bei Zahnarztangst, Angst-Zahnbehandlung, möglichst stressfreie Zahnbehandlungen ohne Angst und Schmerzen im Dämmerschlaf oder in Narkose. Schnell und problemlos, und das ist nur eine Möglichkeit. Zahnbehandlungsangst kennen gerade wir in der Zahnklinik, wo die Patienten die letzte Anlaufstelle haben, wenn in der Praxis nicht geholfen werden konnte. Das Angstgefühl entsteht, wenn man einem anderen Menschen ausgeliefert zu sein scheint. Angst vor der Zahnarztbehandlung bzw. sogar Angst vor dem Zahnarzt ist weit verbreitet. Jeder Mensch möchte unversehrt bleiben und so sorgen gesunde natürliche Angstgefühle dafür, dass man die Gefahr vermeidet.

 

Zahnbehandlungsphobie, Zahnarzt-Phobie ist die korrekte Bezeichnung einer krankhaften Angst vor der Zahnbehandlung, die vielfach als extreme Zahnarztangst dargestellt wird. Eigene schlechte Erfahrungen mit rabiat empfundenem Zahnarzt, Oralphobie im Freundeskreis oder in der Verwandtschaft sowie beängstigende Schilderungen können Auslöser der eigenen Angst vor der Zahnbehandlung oder auch Angst vor Schmerzen sowie Angst vor Zahnarztspritzen sein, was man als Spritzenphobie bezeichnet. Dererlei Szenarien gibt es in der BERLIN KLINIK nicht!

 

 

Sprechen Sie offen über Zahnarztangst, nur so kann das Problem gelöst werden!

In der BERLIN KLINIK werden Sie die Angst verlieren. Prof. Schermer wird Ihnen einfühlsam erklären, was nötig ist, damit die Probleme und Schmerzen der Vergangenheit angehören. Viele Betroffene haben Angst vor Spritzen oder Angst vor Schmerzen nicht nur Angst vor der Zahnbehandlung beim Zahnarzt. Zahnarztangst , oder Zahnarztphobie macht, das viele Patienten mit Angst vor Zahnarzt oder Angst vor den Zahnarztgeräten haben, die Gedanken mit sich tragen, ohne darüber zu sprechen, denn von "Angst spricht man nicht“. Das ist Unsinn genau wie der sprichwörtliche Angsthase. Wichtig ist, dass man mit dem Zahnarzt über seine Angst spricht! Prof. Schermer und das Team der BERLIN KLINIK werden Ihnen zuhören! Wir nehmen uns gerne die Zeit Ihre Sorgen abzubauen und gemeinsam das Ziel zu erreichen. Sie sollen gesunde starke schmerzfreie Zähne bekommen! Wir werden uns unterhalten über: Zahnbehandlungsangst und Behandlungsart, Zahnbehandlungskosten, Zahlungsmodalität der Zahnbehandlung, Zahnbehandlungsdauer also die Anzahl notwendiger Sitzungen. Wie Sie vielleicht wissen können wir viele Zahn-Probleme in nur einer einzigen Narkose behandeln!

 

Verschleppen Sie das notwendige nicht weiter! Wir in der BERLIN-KLINIK wissen aus Erfahrung mit tausenden Patienten, das die Zahnbehandlungsangst oder Dentalphobie weitere sehr unangenehme und folgenschwere Folgen verursachen oder weitere Krankheitsbilder und Krankheitsstörungen erzeugen kann!

 

 

 

Hilfe für Kinder mit Zahnarztangst bietet die BERLIN KLINIK Zahnklinik

Kinder werden nicht mit Zahnarzt-Angst geboren, Zahnarztangst ist grösstenteils eine durch traumatische Erfahrungen in der Kindheit erlernte Angst, die aber auch wieder verlernt werden kann! Massgebend ist das Vertrauen zum Zahnarzt bei Zahnarztangst. Hilfe bei Zahnarztangst ,Zahnbehandlungsangst kann letztlich nur der Einfühlsame Zahnarzt bzw, um sicher zu sein, die speziell ausgerüstete Zahnklinik geben. Zahnarzt -Angsthilfe für Kinder und die technischen Möglichkeiten Probleme dauerhaft zu beseitigen. Wichtig bei Zahnarztangst ist, dass den betroffenen Kindern auf dem Weg zum Zahnarzt Hilfe und Unterstützung durch eine naheliegende Vertrauensperson, Oma, Opa, Freunde oder im besten Fall Mama und Papa geboten wird. Kein Druck, keine Drohungen und keine Versprechen, denn all das kann bei Kindern mit Angst ein Ergebnis erschweren, kleine Probleme schnell negativ aufbauschen, verkehren oder die Lösung sogar unmöglich machen.

 

 

Angst selbst vor dem Telefonat mit der Praxis, der Anmeldung beim Zahnarzt

Vielfach lässt sich der Traum der Zahnbehandlung in der BERLIN KLINIK in Vollnarkose bei hochgradiger Zahnarztangst deshalb nicht verwirklichen, weil die Angst vor Schmerzen oder die Angst vor dem Zahnarzt bzw. die Angst vor der Zahnbehandlung und die Gefühlsangst oder das Panikgefühl so stark ist, das selbst der Anruf, bzw die Anmeldung an der Rezeption zur fast unüberwindbaren Hürde wird.  So können sich Zahnpatienten mit grosser Zahnarztangst aus lauter Hilflosigkeit, hervorgerufen durch den Schutzmechanismus der körperlichen Angst-Symptomen wie Herzrasen mit Atemnot, Muskelverspannungen, Schwitzen, Schwindel und Übelkeit sowie Vermeidungsreaktion sich beim Zahnarzt nicht selbst anmelden und nehmen lieber Zahnschmerzen in kauf.

 

Darum ist für viele Angstpatienten, gerade auch Jugendlichen eine begleitende Hilfe zur Angstbewältigung bei der Begleitung zum Zahnarzt oder zum Verhaltenstherapeuten durch Ehepartner oder Bekannte so wichtig. Erlebte Angstsituationen in der Kindheit, die beim Zahnarzt als Gefahr wahrgenommen wurden, brennen sich tief in das Gedächtnis ein, was vielen noch im Erwachsenenalter zu schaffen machen kann. Als Hauptursache für die Entwicklung der Zahnarzt-Phobie sind im Normalfall eigene schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit mit anderen Zahnärzten, die Übertragung durch ängstliche Eltern, Erzählungen und Schreckensgeschichten über Zahnbehandlungen.

 

 

Angst vor Zahnbehandlung in der BERLIN KLINIK bewältigen

Angst vor Zahnbehandlung, Zahnarzt, der Praxisatmosphäre, den Gedanken daran, kann in der Zahnklinik bewältigt werden! Grundstein für das gewünschte Ergebnis bei Zahnarztangst ist eine umfassende Untersuchung und Beratung ohne Zeitdruck bei Prof. Schermer und seinem Team. Die vielfältigen Zahnbehandlungsoptionen unter Allgemeinanästhesie, Vollnarkose, sowie die Sedierung, Dämmerschlaf, stellen in der Zahnklinik eine problemlose und effiziente Behandlungsmöglichkeit dar, die bei den Zahnpatienten mit Angst indiziert sein kann die nicht unter lokaler Schmerzausschaltung, Lokalanästhesie,  behandelt werden können.